Einsatz der Feuerwehr LoferChronik VerkehrsunfallÜbungen

Am 24. Juni 2019 wurden die Feuerwehren Lofer und St. Martin zu einem Verkehrsunfall zwischen St. Martin und Weißbach alarmiert. Ein PKW kam von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Eine Person war im PKW eingeklemmt und musste mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Die Person war schwer verletzt. Nachdem die verletzte Person befreit werden konnte, wurde Sie mit dem Notarzthubschrauber Martin 6 abtransportiert.

Einsatzleiter FF Lofer: OFK Gottfried Schmidt

Anwesend: FF Lofer (24 Mann), FF St. Martin, Rotes Kreuz, Notarzt Dr. Schlederer, Notarzthubschrauber Martin 6, Polizei